Land und Leute: Bohol ...

Das Leben auf unseren philippinischen Inseln ist noch geprägt von alten Kulturen. Aber man sieht den Unterschied von "Stadt-" und "Landleuten" recht deutlich. Zwar findet man selbst im Landesinneren, wo der Tourismus noch wenig Zugang gefunden hat, in fast jedem Haus einen Fernseher und (wichtig!) eine Karaoke-Anlage, aber einen Kühlschrank oder Herd wird man vergeblich suchen. Die Menschen lieben es Feste zu feiern; ganzjährig finden in allen Gemeinden Fiestas statt, in denen ihren Katholischen Heiligen gehuldigt werden. Keine Feier ohne "Lechon", das beliebte Spanferkel. Ausser Essen lieben die Filippinos auch das Trinken: Tuba (vergorener Saft der Kokosnuss) ist neben Bier, Rum und Coca Cola  das beliebteste Getränk. Auch Gäste sind immer herzlich willkommen: MABUHAY!

 

             
 

loboc02.jpg (50987 Byte)

 

kids01.jpg (42196 Byte)

 

jj_dumaluan.jpg (44878 Byte)

 
 

 Dschungelleben

 

Filipino Kinder

 

  Jeepney

 
 

barbecu1.jpg (48131 Byte)

 

aussicht01.jpg (49097 Byte)

 

emies-place1.jpg (43059 Byte)

 
 

 Barbecue

 

 Der Aussichtsturm

 

San Isedro

 
 

ausflug_01.jpg (43599 Byte)

 

haus-umzug.jpg (50705 Byte)

 

kids02.jpg (39515 Byte)

 
 

 Filipino-Ausflug

   Phillip. Umzug  

 Kinder auf Bohol